Starker Partner für historischen Hafen an der Weser gesucht

Starker Partner für historischen Hafen an der Weser gesucht - Marinas.Info

Interessante Neuigkeiten erreichten uns vor wenigen Tagen aus dem Weserbergland: Die Stadt Bad Karlshafen sucht für die kommende Wassersportsaison (1. April bis 31. Oktober) einen zuverlässigen Partner – zum Beispiel auf Pachtbasis - für Hafenbetrieb Bad Karlshafen. Das Besondere an diesem Projekt: Nachdem er seit 1723 durchgehend in Betrieb war, wurde der historische Hafen inmitten der barocken Kurstadt in den 1930er Jahren geschlossen. Fast 90 Jahre später dann die erfreuliche Nachricht: Der Hafen wird wieder mit der Weser verbunden. Baustart war im Sommer 2017, die Fertigstellung erfolgte Ende 2018 und die Inbetriebnahme wird schließlich im Frühjahr 2019 gefeiert. Dank einer neuen Schleusenanlage (Nutzmaß 12 x 6,32 m, Tiefgang mind. 0,80 m) ist die Einfahrt für Sportboote von der Weser somit wieder möglich. Wer also gerne Teil dieser außergewöhnlichen Geschichte werden möchte, findet hier die wichtigsten Eckdaten zum Hafenbetrieb Bad Karlshafen:

  • Größe des Hafenareals: ca. 8.000 m²
  • Steganlagen für 25 Dauer- und Tagesliegeplätze inkl. Strom- und Wasserversorgung wurden errichtet; für die Dauerliegeplätze liegen bereits Anfragen von Bootseignern vor.
  • Schleusenbetriebsgebäude mit Sanitäranlagen (Dusche & WC) für die Gäste der Marina steht zur Verfügung.
  • Möglichkeit, den Hafenbetrieb mit einer Bootsvermietung oder gastronomischem Angebot zu verbinden, ist gegeben - in unmittelbarer Nähe zum Schleusenkanal stehen interessante Immobilien zum Verkauf.
  • Weitere Informationen zum Hafenbetrieb Bad Karlshafen entnehmt ihr der öffentlichen Ausschreibung

Bei Interesse könnt ihr euch bis zum 15. Februar 2019 schriftlich an folgende Adresse wenden:

Bauamt der Stadt Bad Karlshafen

Frau Stefanie Müller

Hafenplatz 8

34385 Bad Karlshafen

E-Mail: stefanie.mueller@bad-karlshafen.de

Interessante Marinas:

Premium

Hier werden Premium Marinas angezeigt.

mehr zu Premium